Deine Auswahl:

JETZT ZUM NEWSLETTER ANMELDEN UND 15% GUTSCHEIN SICHERN!

Ich bestätige, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin.

SHAKER FÜR EIN RUNDES GESCHMACKSERLEBNIS

Jeder Shake ist nur so gut wie der Shaker, in dem er zubereitet wurde. Nein, das ist natürlich stark übertrieben, aber der richtige Shaker kann dafür sorgen, dass du deine Proteine so lecker und bekömmlich wie möglich zubereiten kannst. Und eine schöne Konsistenz ist doch ein wichtiger Aspekt bei einem Eiweißshake, das du dir vor oder nach dem Training gerne gönnst – oder? Es lohnt sich also, sich mit der Wahl des richtigen Shakers zu beschäftigen. Wir sagen, worauf du bei deinem Shaker achten solltest.

GENUSS IST AUCH EINE FRAGE DES SHAKERS

Wir setzen bei Qi² für unsere Shakes auf hochwertige Aromen und investieren viel Aufmerksamkeit nicht nur in die optimale Nährstoffzusammensetzung, sondern auch in einen leckeren Geschmack. Richtig gut werden Shakes jedoch nur, wenn die Konsistenz stimmt, d.h. dass sich das Pulver gut löst und nicht verklumpt. Und da kommt dein Shaker ins Spiel. Denn gute Shaker bedienen sich nicht nur deiner Ausdauer beim Schütteln, sondern bringen auch noch eigene Qualitäten mit. So gibt es Shaker mit Netzeinsätzen, um ein Verklumpen zu verhindern. Soll es noch feiner und komfortabler werden, solltest du auf die BlenderBottle, der Shaker mit dem patentierten BlenderBall Schneebesen, nicht verzichten. Der Ball aus rostfreiem Edelstahl sorgt beim Mixen im Shaker für eine perfekte Vermischung aller Zutaten und eine besonders luftige Konsistenz – ganz nach deinem Geschmack. Dabei ist es egal, ob du deinen Shake mit Milch oder Wasser zubereitest. Shaker, die ohne Netz und Ball auskommen, sollten tabu sein, wenn du deine Shakes gerne frei von Klumpen magst.

NUR DICHTE SHAKER SIND GUTE SHAKER

Bei den hochwertigeren und entsprechend teureren Shakern setzt man es ohnehin voraus, aber auch günstige Shaker müssen eine Eigenschaft erfüllen, ohne die man mit den Shakern keinen Spaß hat, sondern gewaltige Scherereien: Sie müssen absolut dich sein.  Sportler, die sich ein Eiweißshake zubereiten wollen, müssen sich darauf verlassen können, dass die Gewinde für die Deckel beim Zuschrauben dafür sorgen, dass die Komponenten der Shaker sich lückenlos verbinden lassen können, sodass beim Shaken alle Zutaten da bleiben, wo sie bleiben sollen: Im Shaker! Eine schlechte Verarbeitung des Shakers stellt beinahe sicher, dass es bei der Zubereitung nasse Finger gibt.

SHAKER: SAUBERE SACHE!

Für die einen geht es bei einem Eiweißshake ganz alleine um den Effekt der schnellen, konzentrierten Proteinversorgung, für andere geht es auch um den Genuss. Uns bei Qi² geht es um die Kombination, denn ein Shake soll auch eine Belohnung für harte Arbeit sein. Aber egal, was du in deinem Shaker zubereitest: Es geht immer um eine Mahlzeit, die du darin zubereitest. Hygiene ist also ein wichtiger Aspekt bei der Auswahl des richtigen Shakers. Alle unsere Shaker sind spülmaschinengeeignet und lassen sich gut reinigen.  Außerdem kannst du dich darauf verlassen, dass die Shaker von Qi² lebensmittelecht und BPA-frei sind. Mit anderen Worten: Unseren Shakern kannst du deine Proteinversorgung bedenkenlos anvertrauen.

nach oben