DAS LOW-CARB OSTERLAMM:
SPORTLICHE OSTERN MIT Qi²

SCHNELL
MITTEL

NÄHRWERTE (100 GRAMM)

302

Kilokalorien

17g

Kohlenhydrate

17g

Fett

20g

Protein

ZUTATEN

  • 200g gemahlene Mandeln

  • 200g Vollkornmehl

  • 100g Magerquark

  • 100g Butter (leicht 40%)

  • 1 Päckchen Puddingpulver Vanille

  • 4 Eier

  • 5 EL Milch (1,5% Fett)

  • Puderzucker

Wenn Ostern vor der Tür steht und es darf endlich wieder geschlemmt werden. Damit du beim Naschen kein schlechtes Gewissen bekommst, haben wir für dich die Fitness-Variante des klassischen Osterlamms zubereitet. Dabei ersetzen wir das nährstoffarme aber kohlenhydratreiche Weißmehl durch wertvolles Proteinpulver sowie Mandelmehl und streichen den Zucker gleich mal ganz aus der Zutatenliste. Fast ein Low-Carb Osterlamm, aber auf alle Fälle proteinreiche und muskelfreundliche Ostern!

Vorbereitung: Backofen auf 180° (Umluft) vorheizen

Backzeit: 40 Minuten

ZUBEREITUNG

Für den Teig gibst du gemahlene Mandeln, Vollkornmehl, Proteinpulver, Puddingpulver, Magerquark, Eier und geschmolzene Butter in eine Schüssel und verrührst alles miteinander. Je nach Konsistenz noch so viel Milch hinzufügen, bis die Masse schön cremig ist.

Anschließend geht es für den Fitness-Teig in die Form für das Osterlamm. Bei 180 Grad Umluft ca. 40 Minuten backen. Nach dem Auskühlen kannst du das Low-Carb Osterlamm nach Belieben mit Puderzucker dekorieren.

Tipp: Erdbeeren und Vanillesauce passen super dazu!

nach oben