JETZT ZUM NEWSLETTER ANMELDEN UND 15% GUTSCHEIN SICHERN!

Ich bestätige, dass ich mindestens 16 Jahre alt bin.

ERNÄHRUNGSTIPPS FÜR DEIN TRAININGSZIEL

Manche erfolgreiche Trainer sagen, dass ihre Klienten ihre Ziele zu 70% in der Küche und nur zu 30% beim Training erreichen müssen. Das soll heißen: Wer einen neuen Körper erreichen will, muss mit alten Gewohnheiten brechen. Das bedeutet, dass er sein Training verändern (oder aufnehmen) muss – und mit den passenden Ernährungstipps seine Ernährung anpacken. Denn eine gesunde, ausgewogene Basisernährung ist das Fundament für nachhaltigen Erfolg und mit ein paar einfachen Ernährungstipps kannst du dir das Leben außerhalb deiner Workouts noch etwas erleichtern.

ERNÄHRUNGSTIPPS FÜR DEN MUSKELAUFBAU

Muskeln wachsen ja bekanntlich nicht beim Training sondern zwischen zwei Workouts – oder auch im Schlaf. Damit das passieren kann, ist die passende Eiweißzufuhr ganz wichtig. Aber mit der richtigen Menge allein ist es nicht getan, denn mit dem passenden Eiweiß zum richtigen Zeitpunkt kannst du deine Eiweißzufuhr noch einmal strategisch optimieren. Was kompliziert klingt, ist allerdings ziemlich einfach. Dank unserem Ernährungstipp „Welches Whey für wen?“ kannst du die für dich passende Variante des bei Sportlern populärsten Protein Whey entscheiden, in „Whey oder Casein?“ erklären wir dir, welche Bedeutung die unterschiedlichen Proteinarten für deinen Trainingserfolg haben.

ERNÄHRUNGSTIPPS ZUM ABNEHMEN

Abnehmen ist eigentlich ganz einfach: Du musst in der Kombination aus dem passenden Training und einer ausgewogenen, zu deinem Ziel passenden Ernährung ein Kaloriendefizit erzeugen, also mehr Kalorien verbrauchen, als du zu dir nimmst. Das ist die absolute Voraussetzung, um erfolgreich abnehmen zu können. Doch für einen schön straffen Körper ist auch die passende Nährstoffverteilung entscheidend. Wir erklären dir in unseren Ernährungstipps, wieviel Eiweiß genug ist oder welche guten Fette dir helfen und welche du besser meiden solltest.

Wir haben aber auch Ernährungstipps, mit denen du nach einem erfolgreichen Start in deine Diät den gefürchteten Jojo-Effekt verhindern kannst.

ERNÄHRUNGSTIPPS: WELCHE ERNÄHRUNGSWEISE FÜR DICH FUNKTIONIERT

Das Wichtigste auf dem Weg an dein Ziel ist, dass du über einen langen Zeitraum „dranbleibst“ und deinen Plan konsequent und nachhaltig durchziehst. Und das betrifft natürlich dein Training und deine Ernährung.  Das macht es so wichtig, dass deine neuen Angewohnheiten nahtlos in deinen Alltag Einzug halten – und perfekt zu ihm passen. Wir hätten da die passenden Ernährungstipps, denn es gibt zahlreiche Ernährungskonzepte, die du kennen lernen solltest. Funktioniert die Paleo-Diät für dich? Oder solltest du mal Carb-Backloading probieren? Eine pauschale Empfehlung auszusprechen, fällt schwer. Nur so viel: Beides kann funktionieren – es liegt nur an dir und deinen Zielen.

DER PASSENDE ERNÄHRUNGSTIPP FÜR DEN PERFEKTEN START IN DEN TAG

Am Morgen legst du die Grundlage für alles: Gibst du dem Tag die Chance, ihn für deine Ziele zu nutzen? Wirst du dein volles Potenzial entfalten können oder schleppst du dich eher durch die Stunden bis zur nächsten Mahlzeit? Wir haben die leckeren Ernährungstipps für dein Frühstück, mit denen du schon kurz nach dem Aufstehen die Weichen in Richtung Ziel stellen kannst.

ERNÄHRUNGSTIPPS FÜR VEGANER

Veganer müssen entweder bei ihrer Ernährung oder aber bei ihrem Training und ihren Zielen Kompromisse machen? Von wegen! Auch Sportler, die auf tierische Nährstoffquellen verzichten wollen, können effektiv an ihrem Körper arbeiten – ganz ohne Zugeständnisse. Denn mit den passenden Ernährungstipps ist es möglich, sich vegan zu ernähren und dennoch locker auf die für den Muskelaufbau nötige Nährstoffversorgung zu kommen. Wir haben sechs Ernährungstipps für Veganer, mit denen auch vegane Spitzensportler aus Deutschland ihren Zielen effektiv näher kommen können.

nach oben