BANANENKUCHEN OHNE ZUCKER

SCHNELL
EINFACH

NÄHRWERTE (pro 100g)

255

Kilokalorien

30g

KOHLENHYDRATE

7,5g

EIWEISS

14g

FETT

ZUTATEN

Man, ist das lecker: Ein Bananenkuchen ohne Zucker, dafür mit der Extraportion Eiweiß und einer leckeren Erdnussnote. Und das Beste: Je nach Bedarf funktioniert das Rezept auch ohne Kompromisse glutenfrei.

Aber ein Kuchen, der ganz ohne Zucker oder Süßstoffe auskommt? Kann das funktionieren? Ja, es funktioniert! Denn die Bananen geben alleine schon genug Süße ab, so dass du getrost auf die Kohlenhydrate aus Xucker und Co. verzichten kannst. Die Erdnussnote verleiht dem Kuchen noch das gewisse Etwas. Und obwohl hier so viel drin steckt, gelingt dieser Energielieferant mit den gewissen Extras ganz leicht. Du brauchst noch nicht einmal eine Küchenmaschine, sondern eine Gabel reicht vollkommen aus. Neugierig? Los geht’s.

Vorbereitung: Backofen auf 180 Grad (Umluft) vorheizen.

Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten (inkl. 35 – 40 Minuten Backzeit)

ZUBEREITUNG

Während der Ofen auf 180 Grad vorheizt, vermischst du ganz einfach mit einer Gabel alle Zutaten, also die geschmolzene Butter, die zerdrückten Bananen, das Mehl, das Backpulver, das Salz, das Ei, und den Protein-Drink in einer großen Schüssel.

Falls dir der Teig zu fest vorkommt, gibst du einfach noch etwas mehr vom Protein-Drink hinzu. Kommt dir der Teig wiederum zu flüssig vor, hilft noch etwas mehr Mehl.

Den Teig füllst du dann ganz einfach in eine etwa 20 cm lange Kastenform, die du vorher mit Backpapier ausgelegt hast. Bevor du den Bananenkuchen endlich in den Ofen schiebst, kommt auf den Teig nun, mit der Schnittfläche nach oben, die halbierte Banane.

Ab in den Ofen damit und für 35 bis 40 Minuten backen lassen. Ob der Kuchen fertig ist, testest du am besten mit einem kleinen Holzspieß: wenn kein Teig mehr kleben bleibt, dann ist der Kuchen fertig. Nach dem Rausholen lässt du den Bananenkuchen am besten noch etwas in der Form auskühlen. Und dann nur noch in dicke Scheiben schneiden und genießen...pur, mit etwas Butter, oder Erdnussmus.

Guten Appetit!

nach oben